Persönliche Schlafberatung: Mo-Fr 9:00-15:00 Uhr.
Andere Zeiten + Samstag auf Termin, auch in den Abendstunden.
Telefonische Beratung:
Mo-Fr 9:00-15:00 Uhr unter 03381-8902049,
Mo-Fr 15:00-21:00 Uhr + Sa 10:00-15:00 Uhr unter 0176-47678580.

matratzenlänge

Wir sind – wie viele Wissenschaftler, die sich mit Schlaf beschäftigen – der Meinung, dass ein Bett mindestens 15cm, besser 20cm länger sein sollte, als derjenige, der darin seine erholsame Nachtruhe sucht.

Weil es immer mehr Menschen gibt, die größer als 185cm messen, sind bei unseren Produktgrößentabellen, soweit verfügbar, immer auch Matratzen- und Lattenrostgrößen bis 220cm aufgeführt!

Machen Sie den Test, lassen Sie sich, wenn Sie um die 180cm Körperlänge messen, im Bett fotografieren. Sehen Sie, wie kurz das Bett wirkt? 

Etwas wissenschaftlicher ist eine kleine Rechnung: Sie haben ein Kissen, was entweder 40x80cm misst oder was Sie auf mehr oder weniger dieses Format zusammenknuddeln. Ziehen Sie also von der Matratzenlänge 200cm diese 40cm ab. Macht 160cm Rest-Matratzenlänge. Nun messen Sie von der Schulter bis zum Boden. Wenn das mehr als 155cm sind, sollten Sie ernsthaft an ein längeres Bett denken! 
Jetzt bitte nicht sagen, dass Sie ja mit der Schulter auf dem Kissen liegen und die Rechnerei von den webBettern Quatsch ist! Ihr Kissen soll den Höhenunterschied zwischen Schulter, Nacken und Kopf ausgleichen. Deshalb darf Ihre Schulter nie (!) aufs Kissen. In keiner Schlafposition. 

Fragen Sie uns!    Weitere Infoseiten

Aufzählung

Persönliche Schlafberatung - online Fragebogen

Aufzählung

Zurück zum Schlafberater

 

 

 

Tipps
Aufzählung

Schlafbücher

Aufzählung

Schlaftipps

webbett.de - geprueft von Trusted Shops für Kaltschaum-,  Latex-, Taschenfederkermatratzen, Lattenroste und Betten von Auping, Baumberger, Bemanova, Diamona, Dormiente, Dormisette, frankenstolz/f.a.n., Fey&Co, Froli, Joka, Luna, Otten, Prolana, Röwa, Schlaraffia, Selecta, Schultz, Sira, Speltex

wir ruhen nicht, bis Sie ausgeschlafen sind!